Anfrage: Straßenbeleuchtung Chemnitz

1. Im Finanzcontrolling der Stadt Chemnitz zum 30.06.2017 wurde berichtet, dass es Minderaufwendungen für die Bewirtschaftung der Straßenbeleuchtung i. H. v. 198 T€ gab. Worauf
beruhen diese genau? – beispielsweise auf Instandhaltungsaufwand oder
Stromeinsparungen durch die Umstellung auf LED?

2. Wieviel Leuchtpunkte wurden bzw. werden in 2017 auf LED-Leuchtmittel umgestellt?
Welche Standorte waren davon betroffen?

3. Wieviel Leuchtpunkte sollen in 2018 auf LED-Leuchtmittel umgestellt werden? Wo befinden sich die Standorte?

RA-434_2017_Antwort_Straßenbeleuchtung Chemnitz_Lehmann

Teile diesen Inhalt: