Neuer Mitgliederrekord – Chemnitzer GRÜNE feiern

Nachdem der Vorstand in seiner gestrigen Sitzung der Aufnahme von fünf neuen Mitgliedern zugestimmt hat, ist es nun offiziell: Der Chemnitzer Kreisverband zählt so viele Mitglieder wie noch nie – es sind nun genau 150.

„Der Aufwärtstrend bestätigt das zivilgesellschaftliche Engagement der Menschen, die in Chemnitz leben und unterstreicht den Willen die eigene Stadt mitzugestalten“, freut sich Sprecherin Susann Mäder. „Besonders mit Blick auf die bevorstehenden Kommunalwahlen im kommenden Jahr, ist der stetige Zuwachs ein klares Signal der Chemnitzer*innen. Der Wunsch nach GRÜNER Politik erfährt mehr Zuspruch denn je“, so die Bündnisgrüne zuversichtlich.

„Unsere 150 Mitglieder können sich in über zehn verschiedenen Arbeitsgemeinschaften vor Ort aktiv beteiligen und politische Teilhabe leben. Auch die Gestaltung des Wahlkampfes 2019 und der vielfältigen GRÜNEN Veranstaltungen liegt in den Händen der Mitglieder und wird von ihrem kreativen Engagement geprägt“, berichtet die Sprecherin zufrieden.

Um den neuen Mitgliederrekord zu feiern und entspannt ins Gespräch zu kommen, lädt der Stadtverband alle Interessierten am 21.12.2018 ab 16 Uhr zu Glühwein und Punsch vor das Parteibüro auf dem Brühl ein.

Für Rückfragen steht Ihnen Sprecherin Susann Mäder gern zur Verfügung.

Pressemitteilung: 12.12.2018

Teile diesen Inhalt: