Anfrage: Familiennachzug nach § 36a AufenthG

1. Wie viele Prüfanträge zum Familiennachzug nach § 36a AufenthG liegen oder lagen der Ausländerbehörde Chemnitz vor?

2. Wie viele davon wurden bereits geprüft?

3. Wie viel Zeit beträgt die Bearbeitungsdauer, nach bisherigem Kenntnisstand?

4. Wie viele in Chemnitz lebende Personen sind von den Neuregelungen des
Familiennachzugs zu subsidiär Geschützten betroffen? (Anzahl der Personen mit subsidiärem Schutzstatus erteilt nach 17. März 2016) Von wie vielen davon ist bekannt, dass der Familiennachzug beantragt wurde?



Teile diesen Inhalt: