WORTWECHSEL-Die GRÜNE Sprechstunde-mit Petra Zais

Wann:
23. März 2017 um 15:00 – 17:00
2017-03-23T15:00:00+01:00
2017-03-23T17:00:00+01:00

Thema: Das neue Sächsische Schulgesetz – BürgerInnen-Sprechstunde mit Petra Zais

Seit einem Jahr liegt der Entwurf der Staatsregierung für eine Novellierung des Sächsischen Schulgesetzes vor. Seitdem gab es viele Diskussionen über die zukünftige Schulpolitik im Land. Nachbesserungsbedarf wurde von vielen Seiten angezeigt, auch von der GRÜNEN-Fraktion im Landtag. Denn das Schulgesetz wird der Lebensrealität von LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern und Schulträgern nicht gerecht. Doch ein wirklicher Wille, mutige und zukunftsweisende Schritte zu gehen, ist bei der schwarz-roten Regierungskoalition nicht erkennbar.

Petra Zais, Chemnitzer Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion fordert, dass nach langem Reden endlich Taten folgen: „Die Schulgesetz-Novellierung sollte ein großer Wurf werden. Bisher gibt es jedoch nur heiße Luft. Im vergangenen Jahr gab es dazu viele Diskussionsrunden und eine Bürgerbeteiligungen sowie qualitativ gute Anhörungen im Ausschuss für Schule und Sport. Die Koalition sollte endlich handeln und die Novellierung zur demokratischen Abstimmung im Parlament stellen. Wir sind vorbereitet und werden unsere Änderungsanträge vorbringen.“

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit der Landtagsabgeordneten darüber und über weitere Anliegen ins Gespräch zu kommen.

Teile diesen Inhalt: