Anträge

Von der Fraktion in den Stadtrat eingebrachte Anträge

Schloßteichpavillon soll runderneuert werden

„Feste, Feiern, Freunde treffen: Der Schlossteich bietet echtes Urlaubsgefühl in der Stadt. Es ist absolut notwendig, dass jetzt die Sanierung des Pavillons startet, damit vor Ort wieder mehr Kulturveranstaltungen stattfinden können.“ Meike Roden, Bundestagskandidatin und Stadträtin

Große Zustimmung und eine beachtliches Spendenaufkommen aus der Chemnitzer Bürgerschaft begleiten seit Jahren die Pläne zur Sanierung des Schloßteichpavillons. Das Bauwerk auf der Schloßteichinsel war über viele Jahre ein Ort verschiedenster Veranstaltungen und wartet seit Langem auf seine Wiederbelebung. (mehr …)

Antrag zur Revitalisierung der Talsperre Euba mit großer Mehrheit im Stadtrat bestätigt

Prüfauftrag zur wirtschaftlichen Realisierbarkeit eines Natur- und Erholungsbades kann Grundlage für eine touristische Belebung im Chemnitzer Osten sein

Der von Bündnis 90/Die Grünen zusammen mit den Fraktionen SPD und Vosi/Piraten eingebrachte Prüfauftrag zur Wiederbelebung der Talsperre Euba erhielt in der letzten Stadtratssitzung eine große Mehrheit. Somit ist der erste Schritt getan, um Konzepte zur Verbesserung der zurzeit traurigen Situation zu erarbeiten, zu diskutieren und in wenigen Jahren deren Umsetzung zu entscheiden. (mehr …)

Antrag: Radwege im Winter räumen

Der Stadtrat hat am 28. September unseren Änderungsantrag zum Winterdienstkonzept mit 26 Stimmen angenommen.

2013 wurde im Radverkehrskonzept festgelegt, welche Strecken auch im Winter von Schnee und Eis für Radfahrer befreit werden sollen. Bisher wurde das vom Winterdienst nicht umgesetzt. Durch unseren Antrag, müssen diese Strecken nun mit in den Plan des ASR aufgenommen werden. (mehr …)