Fraktion

Neuigkeiten aus der Stadtratsfraktion

Anfrage: Fortschreibung Psychiatrieplanung Chemnitz

1. Wie genau und mit welcher Zeitschiene erfolgt die Fortschreibung der Psychiatrieplanung in Chemnitz vor dem Hintergrund der neuen Richtlinie Psychiatrie und Suchthilfe des Landes Sachsen?

2. Werden psychische Erkrankungen von Senioren darin gesondert betrachtet?

3. Wird die Psychiatrieplanung auch methodische Instrumente enthalten, wie psychisch kranke Menschen in Chemnitz in Zukunft betreut werden sollen? (mehr …)

Renaturierung Schloßteich

Im nördlichen Bereich des Schlossteiches wurden in den Jahren 2001/02 die Uferböschungen renaturiert, d.h. die Betonplatten wurden entfernt und Abflachungen bzw. Bepflanzungen am Ufer vorgenommen. Auf diese Weise wurden Brutgebiete für Wasservögel und Refugien für Amphibien und Reptilien geschaffen. Auch die Naherholung erhielt eine neue Qualität, sodass sich die Renaturierung des Gebietes als großer Erfolg einstufen lässt. (mehr …)

Chemnitz schrittweise glyphosatfrei

Nach dem Votum von Bundesagrarminister Christian Schmidt zum Unkrautvernichter Glyphosat auf EU-Ebene, haben SPD, Grüne und Linke im Bundestag Glyphosat-kritische Anträge angekündigt, mit denen der Einsatz des Mittels national beschränkt werden soll.

Auf Grund einer freiwilligen Selbstverpflichtung kommt Glyphosat im öffentlichen Grün schon seit vielen Jahren im Stadtgebiet Chemnitz nicht zum Einsatz. (mehr …)

Bericht aus dem Stadtrat im Dezember 2017

Der Stadtrat wurde diesmal von Ordnungsbürgermeister Miko Runkel geleitet.

Zu Beginn informierte Herr Runkel über den Stand der AsylbewerberInnen in Chemnitz sowie über die Sicherheitslage in der Innenstadt. Auf Grund einer erhöhten Anzahl von Einbrüchen ist vermehrt der Stadtordnungsdienst im Stadtgebiet unterwegs.

Was die Sicherheit des Weihnachtsmarktes betrifft, sind auf einigen Zufahrtswegen mit Sand gefüllte Container aufgestellt worden, welche Fahrzeugen das schnelle Einfahren auf den Weihnachtsmarkt unmöglich machen. Des Weiteren sind verstärkt Sicherheitskräfte im Einsatz. (mehr …)