Ehrenmitglied Lothar Lehmann

Wir werden ihn sehr vermissen

Lothar Lehmann ist tot. Ein großer Verlust für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und persönlich für viele von uns. Er war ein selbstbewusster und kraftvoller Mensch, aufmerksam und voller Herzenswärme.

am Mikro zum 2. Sonntagsgespräch, Mensa der TU Chemnitz, 5.11.89

in der ersten GRÜNEN Ratsfraktion

mit Joschka auf Tour

mit Joschka auf Tour


Lothar Lehmann
03.09.1935 – 14.05.2011

Lothar Lehmann ist tot. Ein großer Verlust für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und persönlich für viele von uns. Er war ein selbstbewusster und kraftvoller Mensch, aufmerksam und voller Herzenswärme. So machte er auch Kommunalpolitik. Egal wie schwierig die Herausforderungen waren: Lothar hat sich nicht unterkriegen lassen und uns mit seinem Humor und Optimismus immer wieder neue Energie gegeben.

Sein Wirken als Mitgründer des Neuen Forum und als Stadtrat der ersten Stunde hat nicht nur in unserer Erinnerung starke Spuren hinterlassen. Er war ein maßgeblicher Wegbereiter für die demokratische Erneuerung in Chemnitz und Sachsen vor und nach 1989.

Wir werden ihn sehr vermissen. Er hat den Stadtverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Chemnitz aufgebaut und war bis 1998 Parteivorsitzender in Chemnitz. Für zwei Legislaturperioden, ab 1990, war Lothar Lehmann Stadtrat, Fraktionsvorsitzender und Geschäftsführer der Chemnitzer Stadtratsfraktion. Er war Mentor und Förderer vieler neuer Parteimitglieder. Auch nach seinem stillen Rückzug verfolgte er mit kritischer Aufmerksamkeit die weitere Entwicklung der GRÜNEN, insbesondere seiner Chemnitzer GRÜNEN.

Lothars flammender Kampf für das Gemeinwohl, für Bürgerbeteiligung und Menschenrechte – gegen Machtmissbrauch, Intransparenz und Vetternwirtschaft  hat uns angesteckt. Diese Flamme brennt in uns fort.

Die Mitgliederversammlung des KV Chemnitz hat Lothar im Mai 2016 als Ehrenmitglied aufgenommen.