Bernhard Herrmann

Bernhard Herrmann

„Unsere Zukunft lebenswert, sozial und ökologisch zu gestalten, das wird nur möglich sein, wenn es auch wieder gerechter zugeht in unserem Land und in unserer Stadt.

Mit konkreter Kommunalpolitik zu gestalten, verständlich und transparent, als konstruktiv-kritische Stimme im Stadtrat und zugleich ‚geerdet‘ durch den Kontakt zu den Menschen vor Ort, dafür möchte ich mich einsetzen.

Bürgermitbestimmung darf nicht in der ‚Sackgasse von Verwaltungsstrukturen‘ enden, sondern muss den für das Gemeinwesen Engagierten auch praktische Erfolge bringen.“

Gremien und Einkünfte

  • Mitglied im Stadtrat Chemnitz
    • Grundentschädigung: 300 Euro/monatl.
    • Sitzungsgeld Stadtrat: 30 Euro/Sitzung (i.d.R. 1 Sitzung im Monat)
    • Sitzungsgeld Fraktionsberatung:  35 Euro/Sitzung (i.d.R. 4 Beratungen im Monat)
  • Mitglied im Betriebsausschuss
    • Sitzungsgeld: 40 Euro/Sitzung (i.d.R. 1 Sitzung pro Monat)
  • Mitglied im Planungs-, Bau- und Umweltausschuss
    • Sitzungsgeld: 40 Euro/Sitzung (i.d.R. 1 Sitzung pro Monat)
  • Mitglied im Vergabeausschuss
    • Sitzungsgeld: 40 Euro/Sitzung (i.d.R.  1 Sitzung alle 2 Monate)
  • Mitglied derVerbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Chemnitz

Vertragsbeziehungen mit der Stadt Chemnitz

  • Vertragspartner: Stadt Chemnitz und  AquEnTec Ingenieurgesellschaft mbH (Gesellschafter und Geschäftsführer Bernhard Herrmann)
    Leistungen: Gutachtliche Leistungen, Beraterleistungen, Untersuchungsleistungen
    Zeitraum: November / Dezember 2015

 

Kontakt