Langer Atem zahlt sich aus

Die Stadträtin und Stadträte von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freuen sich, dass mit einer knappen Mehrheit der Stadtrat am 27.01.2005 beschlossen hat, dass wir wieder ein Fraktion bilden können.

Die Stadträtin und Stadträte von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freuen sich, dass mit einer knappen Mehrheit der Stadtrat am 27.01.2005 beschlossen hat, dass wir wieder ein Fraktion bilden können. Die Fraktionsstärke wurde sogar auf zwei Stadträte abgesenkt, so dass auch die Wählerinitiative Perspektive einen eigenen Fraktionsstatus erhält.

Wir haben nun fast ein halbes Jahr mit den anderen Fraktionen verhandelt – und das Ergebnis hat natürlich auch einen Preis: Vorausgegangen war der heutigen Entscheidung die Abschaffung des für alle Fraktionen bisher gleichen Sockelbetrages bei der Fraktionsfinanzierung, so dass jetzt Fraktionen mit vielen Mitgliedern auch wesentlich mehr Geld erhalten als bisher und Fraktionen mit weniger Mitgliedern kaum noch in den Genuss einer auskömmlichen Fraktionsfinanzierung kommen.

Für uns ist jedoch wichtig, dass wir den Fraktionsstatus wieder haben und auch entsprechend unverwechselbar als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat auftreten können.

Verwandte Artikel