„Müllangeln“ im Chemnitzfluss

Grünflächen und Gewässer in Chemnitz sind Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen sowie Erholungsorte für die Chemnitzerinnen und Chemnitzer und keine Müllhalden. Chemnitzer GRÜNE laden deshalb nach 2018 zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Anglerverband Südsachsen e.V. interessierte Chemnitzerinnen und Chemnitzer zu einer Flussreinigungsaktion ein. Treff ist am Samstag, 17.August 2019, ab 10 Uhr, Brücke an der Lohrstraße.

Dank der Unterstützung des Umweltamtes der Stadt Chemnitz steht ein
Müllcontainer bereit. Auch für genügend Müllbeutel ist gesorgt.
Wetterfeste Kleidung und Handschuhe sind zu empfehlen. Wer hat, bringt
Greifer, Schubkarren oder anderes nützliches Werkzeug mit

Die Aktion findet vorbehaltlich geeigneter Wetterbedingungen sowie eines
geeigneten Wasserstandes in der Chemnitz statt.

Pressemitteilung vom 05.08.2019

Verwandte Artikel