Flexiblere Tarifgestaltung beim VMS

Der VMS hat angekündigt, dass ab dem heutigen 1.8.2022 nicht nur Tarifanpassungen vorgenommen werden, sondern eine 10er-Tageskarte neu im Sortiment geführt wird, deren einzelne Tagesabschnitte ohne zeitliche Beschränkung abgefahren werden können.

Susann Mäder, bündnisgrüne Stadträtin äußert sich erfreut: „Nun ist es soweit. Die 10er-Tageskarte schafft mehr Flexibilität und ist dadurch attraktiv für Fahrgäste, die auf Grund von Homeoffice oder flexibler Arbeitszeiten und -orte kein Abo benötigen. Das 10er-Ticket ist zurzeit ausschließlich digital verfügbar. Die rabattierte Tageskarte kann auch gut an den Ticket-Automaten oder -Verkaufsstellen als Gruppenticket funktionieren. Vielleicht ist das für die Zukunft eine mögliche Erweiterung in Richtung Kulturhauptstadtjahr, um den Gästen mehr Flexibilität zu ermöglichen. Wir begrüßen das neue Ticket ausdrücklich.“

Verwandte Artikel