Sachbearbeiter*in (m/w/d) Teilzeit (20-25 Stunden/Woche)

Wir freuen uns über Unterstützung durch eine*n

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Teilzeit (20-25 Stunden/Woche)

Ihr Verantwortungsbereich

  • die Übernahme aller in einem Sekretariat anfallenden Tätigkeiten (Erledigung des Schriftverkehrs, Führen der Ablagesysteme, Terminverwaltung, Protokoll­führung bei Sitzungen, Ansprechperson für interne und externe Anfragen),
  • die Organisation von Seminaren, Tagungen und Sitzungen (mit Vor-Ort-Unterstützung während der Veranstaltungen),
  • Bestellung und Verwaltung von Büromaterial
  • Empfang und Betreuung von Gästen
  • die Durchführung sonstiger Büroarbeiten wie Pflege von Datenbanken und Unterstützung der Geschäftsführerin.

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem kaufmännischen, Büro- oder Verwaltungsberuf,
  • oder bei Nichtvorliegen einer entsprechen­den Ausbildungsqualifikation eine einschlägige berufs­praktische Erfahrung in einer Sekretariats- oder vergleichbaren Tätigkeit,
  • Organisationstalent, Kooperations- und Teamfähigkeit und eine strukturierte, zielgerichtete sowie selbstständige Arbeitsweise,
  • Kommunikationsfähigkeit sowie einen freundlichen und wertschätzenden Umgang mit den Gesprächsbeteiligten,
  • Kenntnisse im Umgang mit Standard­systemen der Informations- und Kommuni­kationstechnik (MS-Office), insbesondere ein sicherer Umgang mit Word und Outlook,
  • sichere Rechtschreib- und Grammatik­kenntnisse.

Das haben wir zu bieten

Bei der Fraktionsgemeinschaft Bündnis 90/Die Grünen arbeiten Sie in einem modernen Arbeitsumfeld im Zentrum von Chemnitz. Kein Tag ist wie der andere! Natürlich haben wir noch mehr zu bieten:

  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit, dank flexibler Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmodellen, mobilem Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem vielfältigen Arbeitsumfeld,
  • eine angemessene Vergütung nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrags (TVöD),
  • eine begleitende Einarbeitung sowie die Möglichkeit der späteren bedarfsorientierten Weiterbildung.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen oder Menschen mit Behinderung, die ihnen gleichgestellt sind, sind bei gleicher Eignung besonders erwünscht.

Bereits überzeugt? Lernen wir uns doch am besten persönlich kennen! Bewerben Sie sich ganz einfach unter

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2022

Ihre Ansprechpartnerin: Susann Mäder, Telefon: 0371 4881325

Verwandte Artikel