Partei

Artikel aus dem Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen Chemnitz

Politisches Straßenfest auf Fritz-Reuter-Straße

 Unter dem Namen „Shake the downtown, hit the city“  feiert der Verein zur Wiederbelebung kulturellen Brachlandes sowie das Hausprojekt ReBa_84 am 10. August ab 16 Uhr ein politisches Straßenfest auf der Fritz-Reuter-Straße.
Dabei gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen. Unter anderem: Eine Podiumsdisskussion zum Thema Stadtentwicklung und Jugend in Chemnitz.

Weiterlesen »

Grüne „Energie- und Klimatour“ in Chemnitz

www.wir-sind-klima.de 2. August: Grüne Fraktionsvorsitzende am Infostand auf dem Rosenhof und zu Besuch bei Fortis Saxonia

Anlässlich der Kampagne "Wir sind Klima" von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist Fraktionschefin Antje Hermenau vom 31. Juli bis 16. August auf Klima- und Energietour durch Sachsen. Sie sucht das Gespräch mit Unternehmen, die im Bereich Energie- und Klimaschutz tätig sind oder unter dem Klimawandel zu leiden haben. Am Donnerstag, 02.08., machte sie ab 11 Uhr Station in Chemnitz bei Fortis Saxonia, einem studentischen Forschungsprojekt der TU Chemnitz.

Weiterlesen »

GRÜNE verlangen Aufklärung über Brände bei Recyclingfirmen

johannes_lichdiLichdi: Sind die Bestimmungen zu lasch oder werden zu viele Augen zugedrückt?

Dresden. Im Bundesgebiet häufen sich Brände von Verpackungsabfällen bei Recyclingfirmen. Allein in Sachsen gab es in jüngster Vergangenheit vier Großbrände: Ende 2006 im Recyclinghof Ottendorf-Okrilla, Januar 2007 in der Müllaufbereitungsanlage Reichenbach-Schneidenbach im Vogtland, 

Weiterlesen »

5. Juli 2007: Paragraph 175 – Geschichte, Auswirkungen, Lehren

paragraph_175Veranstaltung der grünen und roten Hochschulgruppe

Über lange Jahre hinweg, war Homosexualität in der Bundesrepublik Deutschland und der DDR verboten. Weit über 40.000 Männer und Frauen wurden – in beiden Teilen Deutschlands – für ihre sexuellen Präferenzen eingesperrt. Das Bundesverfassungsgericht legitimierte im Jahr 1957 die Verfolgung Homosexueller.

Weiterlesen »

„Eisblockwette“ startet in Chemnitz – Dämmen und Sanieren – Klimaschutz mit Gewinn!

eisblockwetteInformation der Stadt Chemnitz/Umweltamt, der Kreishandwerkerschaft Chemnitz, des Klima-Bündnisses und der Alianza del Clima e.V.: Am Dienstag, 3. Juli 2007 um 14:00 Uhr startet am Jakobikirchplatz hinter dem Rathaus eine „Eisblockwette 2007“ in Chemnitz. Wie viel Prozent des Eises wird bis zum 25. Juli (nach 21 Tagen) übrigbleiben? Die Wette eröffnen werden Bürgermeisterin Petra Wesseler, der Präsident der Handwerkskammer Dietmar Mothes und Kreishandwerksmeister Peter Fritsche.

Weiterlesen »