Soziales

Geplante Kürzungen in der Flüchtlingssozialarbeit treffen die Zukunft von Chemnitz doppelt

Statistik zeigt: Je jünger die Bevölkerung, desto mehr Migrationshintergrund Katharina Weyandt, migrationspolitische Sprecherin der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN warnt vor den geplanten Kürzungen bei der Flüchtlingssozialarbeit: „Der geplante Kahlschlag bei…

Weiterlesen »

Chemnitz bewirbt sich als Standort für das Zukunftszentrum

Die Deutsche Einheit ist nicht abgeschlossen. Zu dieser Erkenntnis kam zumindest die Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“. Und schlug Ende 2020 mehrere Handlungsempfehlungen vor. Darunter auch die Schaffung eines „Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit“. Chemnitz wird sich als Standort für das Zukunftszentrum bewerben, dank der Beschlussvorlage, die unsere Fraktionsgemeinschaft mit der SPD, CDU und FPD eingereicht hat.

Weiterlesen »