Termine

Okt
19
Fr
Bürger*innendiskussion OST-WEST @ Gemeindesaal St. Johannes Nepomuk
Okt 19 um 18:30
Einladung zur Bürgerdiskussion OST-WEST am 19. Oktober 2018, 18:30 Uhr in der St. Johannes Nepomuk Kirche, Hohe Straße 1, 
09112 Chemnitz.

Als Gäste sind für Sachsen Monika Lazar, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und für Nordrhein-Westfalen Eva-Maria Voigt-Küppers, MdL, SPD. 
Moderierend durch den Abend führt Prof. Dr. Vladimir Shikhman, Professur für Wirtschaftsmathematik an der TU Chemnitz. 


Wie steht es um unser Land aus der Ost- bzw. Westsicht? 

Was sind die uns bewegenden gesellschaftlichen Probleme und wie können Lösungsansätze dazu lauten? 

Welche gemeinsame Zukunftsperspektive hat unser Land? 
Nov
1
Do
Vorstandssitzung @ GRÜNES Büro
Nov 1 um 19:00
Nov
13
Di
Freistaat oder Polizeistaat – Was bringt das neue Polizeigesetz? @ Lokomov
Nov 13 um 18:00

Diskussionsveranstaltung mit dem GRÜNEN Landtagsabgeordneten Valentin Lippmann (Sprecher für Innenpolitik). Alle Infos hier.

Nov
19
Mo
Treff Wahlkampfgruppe @ Vorlautes Netzwerk
Nov 19 um 19:00

Neben Infos zum aktuellen Stand aus den Finanzierungs- und Kampagnengruppen soll es auch um Konkretes gehen, vor allem um Arbeitsteilung (Social media, Veranstaltungsorganisation und -durchführung, Wahlkampfzeitung, …).

Nov
24
Sa
Chemnitzer Herbst Clean Up @ Schlossteichinsel
Nov 24 um 14:00 – 20:00

Die Aktion wird unterstützt von unserem Landtagsabgeordneten Volkmar Zschocke. Alle Infos hier.

Dez
4
Di
Weihnachtsfeier @ Lokomov
Dez 4 um 18:00 – 22:00

Gäste sind herzlich willkommen.

Dez
12
Mi
Kiezweihnachtsmarkt auf dem Sonnenberg @ Sonnenstraße
Dez 12 um 16:00 – 19:00

Die GRÜNEN vom Sonnenberg beteiligen sich mit einem Info- und Bastelstand am Kiezweihnachtsmarkt. Wir freuen uns auf einen fröhlichen Nachmittag.

Dez
15
Sa
Seminar Storytelling @ GRÜNES Büro
Dez 15 um 10:00

Infos und Anmeldung über: christin.furtenbacher@gruene-chemnitz.de

Inhalt des Seminars:

Storytelling in der politischen Kommunikation

Susanne van Engelen

Fachhochschule Kiel

Das Grundgerüst, nachdem man auch heute noch anschauliche, lebendige und überzeugende Geschichten erzählt, hat schon einige tausend Jahre auf dem Buckel.

Aber um Trolle, Zwerge und Elfenköniginnen dreht es sich in der Regel nicht, wenn man sich im 21. Jahrhundert mit dem Phänomen Storytelling befassen möchte.

In der professionellen Kommunikation besonders wichtig: Es geht also nicht um Märchenerzählen auf Teufel komm raus. Die „Story“ einer Steuerberatung zum Beispiel muss nicht besonders blumig oder lyrisch daherkommen: „Ich nehme Ihnen die lästige Steuererklärung ab. Und das zuverlässig, korrekt und kostenbewusst.“

Zwei Sätze, die glaubwürdige Bilder im Kopf entstehen lassen.

Ähnlich verhält es sich in der politischen Kommunikation. Hier sind dringend Sachorientierung, „inszenierungsfreie“ Transparenz sowie Fairness im Umgang miteinander gefragt. Der verbale politische Aschermittwoch als Dauerbeschallung sollte in der Mottenkiste der politischen Kommunikation verschwinden, damit die Schere zwischen tatsächlicher und medial wahrgenommener Politikarbeit nicht so groß wird, dass populistisches Gedankengut in der entstehenden Lücke bequem Platz hat.

Tatsächlich geht es vom professionellen Standpunkt aus um ganz solides Handwerk, das auch im Workshop „Storytelling in der politischen Kommunikation“ vermittelt wird:

  • Warum und wie funktioniert „Storytelling“ (in der Politik)?
  • Wie transportiere ich Glaubwürdigkeit und welche strategischen Grundüberlegungen sollte ich vorab erarbeiten?
  • Wie verpacke ich meine Botschaften in interessanten Geschichten?
  • Welche Themen und welche Erzählstrukturen funktionieren in welchem Medium?
  • Welche Software-Tools und/oder Checklisten helfen mir bei der Planung und Umsetzung meiner Strategien?
Dez
22
Sa
Weihnachtssputz Sonnenberg @ Treff Café International, Uhlandstr. 23
Dez 22 um 14:00

Vor Heiligabend spazieren wir müllsammelnd durch den Stadtteil. Adel Matar und seine Initiative „Zwei Tage für Chemnitz“ machen mit.

Zum Schluß trinken wir in der Galerie denkART (Sonnenstr. 35) Kafffee, essen Stollen und Plätzchen.

Kontakt: Katharina Weyandt, 0151/65165576

Jan
2
Mi
Treff Wahlkampfgruppe @ GRÜNES Büro
Jan 2 um 19:00

TOP 1:   Wahl von 2 Koordinator*innen

TOP 2:   Diskussion Fokussetzung für Budget

TOP 3:   Stand Januar-VA: Beteiligung & Transparenz (Jugendparlament)

TOP 4:   Stand Februar-VA: Neujahrsempfang

TOP 5:   Bericht aus AG Digitales (zum Januarthema Beteiligung & Transparenz)