Termine

Jun
18
Di
Podiumsdiskussion: Das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Weg zur sozialen Gerechtigkeit? @ Altes Heizhaus der TU Chemnitz
Jun 18 um 19:00 – 21:00
Podiumsdiskussion: Das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Weg zur sozialen Gerechtigkeit? @ Altes Heizhaus der TU Chemnitz

Was wir brauchen: Eine sichere Daseinsvorsorge. Gleiche Chancen. Eine Antwort auf Armut, soziale Ausgrenzung und prekäre Arbeitsbedingungen. Soziale Gerechtigkeit.

Wie kann der Weg dorthin aussehen? Darüber wird regelmäßig und meist hitzig diskutiert. Für immer mehr Menschen ist das Bedingungslose Grundeinkommen die Antwort auf brennende gesellschaftliche Fragen der Gegenwart und Zukunft. Als sozialpolitisches Konzept sieht es vor, allen Menschen bedingungslos jeden Monat ein Grundeinkommen zur Verfügung zur stellen – und zwar unabhängig von Bedürftigkeit, Arbeitsbereitschaft und Familiensituation. Mit der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens ist die Vision einer Gesellschaft verbunden, in der die Menschen selbstbestimmter, eigenverantwortlicher und gerechter leben.

Während das Bedingungslose Grundeinkommen für die einen genial ist, ist es für die anderen ein Spiel mit vielen Unbekannten und großen Risiken. Sie sehen den Sozialstaat und seine Errungenschaften in Gefahr, denn Grundeinkommen und Sozialstaat seien zusammen nicht finanzierbar. Auch ändere ein Grundeinkommen nichts an den ungerechten gesellschaftlichen Verhältnissen.

Das Thema ist komplex. Deswegen wollen wir mit Befürworter*innen und Kritiker*innen des Bedingungslosen Grundeinkommens diskutieren. Ist es ein Weg, eine sozial gerechte Gesellschaft zu schaffen? Oder braucht es andere Modelle, um den Menschen mit ihren Bedürfnissen gerecht zu werden? Und was bedeutet soziale Gerechtigkeit überhaupt?

Zeit: 18. Juni 2019 // 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Altes Heizhaus der TU Chemnitz // Straße der Nationen 62 // Chemnitz

Mit:
Prof. Dr. Ute Fischer // Fachhochschule Dortmund
Dr. Andreas Aust // Referent für Sozialpolitik beim Paritätischen Gesamtverband
Christiane Fiedler // Geschäftsführerin der Chemnitzer Tafel e.V.

Moderation: Volkmar Zschocke // Mitglied des Sächsischen Landtags für Bündnis 90/Die Grünen

https://calendar.boell.de/de/event/das-bedingungslose-grundeinkommen-ein-weg-zur-sozialen-gerechtigkeit

Dez
3
Do
Wahlkampfteamtreffen Online @ online | Link von: thorge.babbe@gruene-chemnitz.de
Dez 3 um 18:00 – 20:00

Wahlkampfteam:

Wir haben auf unserer letzten MV unser Wahlkampfteam gewählt. Aber es gibt noch drei freie Plätze, wer also Lust hat die Bundestagswahl vorzubereiten, der möge sich bei uns melden.

Das erste Treffen des Wahlkampfsteam findet am 03.12.2020 ab 18 Uhr online statt. Es ist für alle Interessierten offen! Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Thorge für den Link zur Online-Sitzung.

Außerdem >>> Aufzeichnungen der Webinare, Links zu den Wahlkampf-Apps und vieles mehr findet ihr im Wissenswerk: https://gruenlink.de/1uyn

Feb
11
Do
Wahlkampfteamtreffen Online @ online | Link von: thorge.babbe@gruene-chemnitz.de
Feb 11 um 18:00 – 20:00

Das Wahlkampfteam trifft sich zum dritten Mal!

Das nächste Treffen des Wahlkampfteams findet am 11.02.2021 ab 18 Uhr online statt. Es ist für alle interessierten Mitglieder offen! Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Thorge für den Link zur Online-Sitzung.

Außerdem >>> Aufzeichnungen der Webinare, Links zu den Wahlkampf-Apps und vieles mehr findet ihr im Wissenswerk: https://gruenlink.de/1uyn

Mrz
1
Mo
Doppelhaushalt 2021/22 – Leicht erklärt @ Digital
Mrz 1 um 19:00 – 21:00

Haushaltsverhandlungen sind zäh und unsere Politiker:innen brauchen dafür auf allen Ebenen harte Bandagen und starke Nerven. Denn Geld ist knapp, die Projekte zahlreich, die politischen Mehrheiten (noch) nicht GRÜN und so bleiben Frust und Unzufriedenheit nicht aus.
In Chemnitz stehen aktuell Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2021/2022 an, die durch die Pandemie nochmals schwieriger geworden sind. Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Fraktion uns über die anstehenden Haushaltsverhandlungen informieren möchte. Am 01.03. gibt es dafür ab 19 Uhr eine digitale Veranstaltung zu den aktuellen Verhandlungen. Zu Beginn wird Stadträtin Manuela Tschök-Engelhardt eine kurze Einführung über die Sachstände geben. Anschließend möchten wir uns für ca. eine Stunde mit euch in bis zu drei Untergruppen aufteilen, um die Themen Bildung & Soziales, Stadtentwicklung & Mobilität sowie Stadtgrün genauer mit euch zu diskutieren. Den Abschluss bildet eine gemeinsame Zusammenfassung.

Mit dieser digitalen Veranstaltung möchten wir unseren Mitgliedern einen einfachen Zugang zu Informationen in einem angenehmen Rahmen bieten. Auch wenn ihr kein Vorwissen zu Haushaltsverhandlungen habt, seid ihr herzlichst willkommen, um euch etwas mit der Materie vertraut zu machen. Falls ihr schon bewandert seid, könnt ihr euch auch hier schon einmal umsehen:
https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/rathaus/haushalt/index.html

Na, interessiert? Wir würden uns riesig freuen, ganz viele von euch bei unserer Veranstaltung zu begrüßen. Falls ihr vorab Fragen habt, meldet euch gerne bei Jenny: jenny.kruener@gruene-chemnitz.de.

Liebe Grüße
euer Vorstand

P.S.: Haushaltsverhandlungen bleiben nur solange ein Buch mit sieben Siegeln, bis Manuela jedes einzelne durch ihre Erklärungen öffnet

Mrz
8
Mo
How To Bundestag @ Digital
Mrz 8 um 19:00 – 21:00

2021 ist Bundestagswahl. Das weißt du ja. Cool! Aber weißt du auch wie wir eine Chemnitzerin in den Bundestag bekommen? Am 08.03.2021 ab 19 Uhr erklären wir dir, wie du bei der Entscheidung um die Kandidat:innen zur Bundestagswahl in Sachsen deine Stimme abgeben kannst. Am 23.-24. April ist die Landesdelegiertenkonferenz dazu. Was passiert auf einer Landesdelegiertenkonferenz – der sogenannten LDK – und wie kommst du dahin? Auch Begriffe wie Votum, Präsidium, etc. erklären euch Leute, die gerade erst bei der letzten LDK dabei waren. Dieses Jahr begrünen wir den Bundestag! Sei dabei!

Was: How To Bundestag
Wann: Montag, 08.03.2021, 19-21 Uhr
Wo: Teilnahmelink bei bei Jennifer erfragen unter jennifer.petzl@gruene-chemnitz.de