Termine

Mrz
12
Di
AG SchlossGRÜN @ Café Ankh-Schönherrfabrik
Mrz 12 um 19:00 – 21:00

Interessierte sind herzlich willkommen!

Mrz
26
Di
Treffen zur Blühaktion @ GRÜNES Büro
Mrz 26 um 19:30 – 21:30
Treffen zur Blühaktion @ GRÜNES Büro

 

#ChemnitzBlühtAuf

Wir planen weiter die StadtbeGRÜNung im Wahlkampfjahr. Gegen Plastikmüll durch Luftballons und anderes Material, setzen wir dieses Jahr als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Chemnitz ganz auf Saatgut und Setzlinge. Wir ziehen selber Pflänzchen an um bei der Verteilung am Infostand mit allen Interessierten ins Gespräch über nachhaltige GRÜNE Politik zukommen. Wir haben zudem direkt begonnen Bäume pflanzen. Das Ziel im Wahlprogramm sind 3000 neue Stadtbäume für die nächsten 5 Jahre. Wir haben bereits mit 2 Stück angefangen. Weitere Aktionen brauchen viele Hände und kreative Ideen. Daher kommt vorbei und bringt euch ein. So kannst du – können wir alle zusammen – ganz praktisch und aktiv die Stadt mitgestalten!

Apr
11
Do
Baumpflanzung „1. von 3000“ @ Nähe Janssen-Fabrik
Apr 11 um 9:00 – 12:00
BEGINN DOCH SCHON 9 Uhr!!!

Im Kommunalwahlprogramm haben wir uns 3000 neue Bäume für 
Chemnitz zum Ziel gesetzt. Heute pflanzen wir den Ersten!
Ansprechpartner*innen: Manuela und Jenny
Apr
24
Mi
Baumpflanzung „2 von 3000“ @ Kappelbachgasse
Apr 24 um 8:00 – 12:00
Im Kommunalwahlprogramm haben wir uns 3000 neue Bäume für Chemnitz zum Ziel gesetzt.
Die AG Stadtentwicklung und die Blühaktion pflanzt am 24.04. bereits den zweiten Baum für 
den Stadtverband der Bündnisgrünen in Chemnitz - diesmal einen Apfelbaum. 
Ort: Kappelbachgasse/Michaelstraße (am Radweg)
Uhrzeit: 8 Uhr
 
Direkt im Anschluss wird es ab mittags eine Baumscheibenbepflanzung auf dem Brühl vor dem GRÜNEN Büro geben.
 
Ansprechpartnerin: Manuela Tschök-Engelhardt 0177 1750018


									
Mai
18
Sa
Radtour mit Christin Furtenbacher und Sascha Thümmler @ Brücke über die Chemnitz Lohrstraße (Start)
Mai 18 um 11:00 – 15:00
Radtour mit Christin Furtenbacher und Sascha Thümmler @ Brücke über die Chemnitz Lohrstraße (Start)

Am Samstag, 18. Mai, starten Christin Furtenbacher und Sascha Thümmler ab 11 Uhr an der Brücke über die Chemnitz Lohrstraße zu einer Radtour durch alle Stadteile des Wahlkreises 1 (Schloßchemnitz, Furth, Borna-Heinersdorf, Röhrsdorf, Glösa-Draisdorf, Wittgensdorf).

Ziel der Radtour ist das GRÜNE Sommerfest auf der Schlossteichinsel ab 15 Uhr.

Mai
19
So
Infostand mit Christin Furtenbacher und Sascha Thümmler @ Chemnitztalradweg/ Autobahn
Mai 19 um 14:00 – 16:00
Jun
3
Mo
Blühaktion Treffen @ GRÜNE Büro
Jun 3 um 17:00 – 19:00
Blühaktion Treffen @ GRÜNE Büro

#ChemnitzBlühtAuf !!!

Zwei neue Bäume haben wir schon. Das Ziel im Kommunalwahlprogramm sind 3000 neue Stadtbäume für die nächsten 5 Jahre. Wir haben bereits angefangen und wir planen weiter die StadtbeGRÜNung im Wahlkampfjahr. Gegen Plastikmüll durch Luftballons und anderes Material, setzen wir dieses Jahr als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Chemnitz ganz auf Saatgut und Setzlinge. Wir ziehen selber Pflänzchen an um bei der Verteilung am Infostand mit allen Interessierten ins Gespräch über nachhaltige GRÜNE Politik zukommen.. Weitere Aktionen brauchen viele Hände und kreative Ideen. Daher kommt vorbei und bringt euch ein. So kannst du – können wir alle zusammen – ganz praktisch und aktiv die Stadt mitgestalten!

Jun
18
Di
Podiumsdiskussion: Das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Weg zur sozialen Gerechtigkeit? @ Altes Heizhaus der TU Chemnitz
Jun 18 um 19:00 – 21:00
Podiumsdiskussion: Das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Weg zur sozialen Gerechtigkeit? @ Altes Heizhaus der TU Chemnitz

Was wir brauchen: Eine sichere Daseinsvorsorge. Gleiche Chancen. Eine Antwort auf Armut, soziale Ausgrenzung und prekäre Arbeitsbedingungen. Soziale Gerechtigkeit.

Wie kann der Weg dorthin aussehen? Darüber wird regelmäßig und meist hitzig diskutiert. Für immer mehr Menschen ist das Bedingungslose Grundeinkommen die Antwort auf brennende gesellschaftliche Fragen der Gegenwart und Zukunft. Als sozialpolitisches Konzept sieht es vor, allen Menschen bedingungslos jeden Monat ein Grundeinkommen zur Verfügung zur stellen – und zwar unabhängig von Bedürftigkeit, Arbeitsbereitschaft und Familiensituation. Mit der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens ist die Vision einer Gesellschaft verbunden, in der die Menschen selbstbestimmter, eigenverantwortlicher und gerechter leben.

Während das Bedingungslose Grundeinkommen für die einen genial ist, ist es für die anderen ein Spiel mit vielen Unbekannten und großen Risiken. Sie sehen den Sozialstaat und seine Errungenschaften in Gefahr, denn Grundeinkommen und Sozialstaat seien zusammen nicht finanzierbar. Auch ändere ein Grundeinkommen nichts an den ungerechten gesellschaftlichen Verhältnissen.

Das Thema ist komplex. Deswegen wollen wir mit Befürworter*innen und Kritiker*innen des Bedingungslosen Grundeinkommens diskutieren. Ist es ein Weg, eine sozial gerechte Gesellschaft zu schaffen? Oder braucht es andere Modelle, um den Menschen mit ihren Bedürfnissen gerecht zu werden? Und was bedeutet soziale Gerechtigkeit überhaupt?

Zeit: 18. Juni 2019 // 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Altes Heizhaus der TU Chemnitz // Straße der Nationen 62 // Chemnitz

Mit:
Prof. Dr. Ute Fischer // Fachhochschule Dortmund
Dr. Andreas Aust // Referent für Sozialpolitik beim Paritätischen Gesamtverband
Christiane Fiedler // Geschäftsführerin der Chemnitzer Tafel e.V.

Moderation: Volkmar Zschocke // Mitglied des Sächsischen Landtags für Bündnis 90/Die Grünen

https://calendar.boell.de/de/event/das-bedingungslose-grundeinkommen-ein-weg-zur-sozialen-gerechtigkeit

Jun
19
Mi
Blühaktion Treffen @ GRÜNE Büro
Jun 19 um 17:00 – 19:00
Blühaktion Treffen @ GRÜNE Büro

#ChemnitzBlühtAuf !!!

Zwei neue Bäume haben wir schon. Das Ziel im Kommunalwahlprogramm sind 3000 neue Stadtbäume für die nächsten 5 Jahre. Wir haben bereits angefangen und wir planen weiter die StadtbeGRÜNung im Wahlkampfjahr. Gegen Plastikmüll durch Luftballons und anderes Material, setzen wir dieses Jahr als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Chemnitz ganz auf Saatgut und Setzlinge. Wir ziehen selber Pflänzchen an um bei der Verteilung am Infostand mit allen Interessierten ins Gespräch über nachhaltige GRÜNE Politik zukommen.. Weitere Aktionen brauchen viele Hände und kreative Ideen. Daher kommt vorbei und bringt euch ein. So kannst du – können wir alle zusammen – ganz praktisch und aktiv die Stadt mitgestalten!

Jul
31
Mi
AG Frauen @ GRÜNES Büro
Jul 31 um 17:00 – 19:00