Energie

Anfrage zum Energieverbrauch städtischer Gebäude

1. Wie viele MWh Strom wurden in den städtischen Gebäuden in den Jahren 2013 und 2014 mit welchen Kosten verbraucht? 2. Wie viele MWh Fernwärme und Fernkälte wurden in den städtischen Gebäuden in den Jahren 2013 und 2014 mit welchen Kosten verbraucht? 3. Wie viele MWh Erdgas wurden in den städtischen Gebäuden in den Jahren 2013 und 2014 mit welchen Kosten verbraucht?

RA-081_2016_Antwort_Energieverbrauch

Eins-Chef stellt Zukunft des Braunkohle-Heizkraftwerks in Frage

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt, dass der Geschäftsführer der eins nunmehr die energie- und klimaschutzpolitischen Realitäten auch öffentlich zur Kenntnis nimmt und reagiert.

Seit Jahren sinken die Gewinne der stromerzeugenden Betriebe. Herr Warner, Geschäftsführer der eins, räumt nun erstmals auch öffentlich ein, dass davon auch die Chemnitzer Energieerzeugung im Braunkohle-Heizkraftwerk Nord betroffen ist.

Stadtrat Bernhard Herrmann stellt dazu fest: (mehr …)

Ratsanfrage zu Quecksilbergrenzwerten

Da das Schwermetall Quecksilber laut Umweltbundesamt durch „Toxizität und chemische Stabilität“ gekennzeichnet ist, bitte ich um Mitteilung der folgenden, aktuellen Erzeugungs- und Quecksilberdaten für das Chemnitzer Heizkraftwerk Nord II in der Summe jeweils für das Gesamtjahr 2014:

1) insgesamt im Jahr 2014 erzeugte Bruttostrommenge in GWh,
2) Gesamt-Emissionen von Quecksilber im Jahr 2014 in kg/Jahr,
3) mittlere, spezifische Emissionen von Quecksilber im Jahr 2014 in Mikrogramm/Nm³.

RA-265-Antwort