Mobilität

Pressemitteilung: Für Stadtgestaltung aus Fußgängersicht / Wohnen im Grünen in der Stadt

Stadtgestaltung nach menschlichem Maßstab ist eine zentrale Forderung Grüner Stadtentwicklungspolitik. Lebenswerte Städte zeichnen sich für uns durch viel Grün, komfortable und sichere Wege für Fußgänger, Förderung von Radverkehr und Carsharing sowie attraktive Angebote der öffentlichen Verkehrsmittel aus, so Dan Fehlberg, Sprecher des Kreisverbands Chemnitz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Gebäude und deren Fassaden müssen aus Sicht des zu Fuß gehenden Menschen ansprechend gestaltet sein – DAS ist der menschliche Maßstab.

(mehr …)

PM: GRÜNE bringen den Zug ins Rollen

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 05.02.2018 haben die Chemnitzer GRÜNEN einen Antrag zur schnellen Anbindung von Chemnitz an den Fernverkehr über die Mitte-Deutschland-Verbindung einstimmig verabschiedet. Dazu Susann Mäder, Sprecherin des GRÜNEN Kreisverbandes Chemnitz: „Wir brauchen nicht den ICE in 10 Jahren, wir brauchen den IC (Intercity) jetzt.

(mehr …)

Anfrage: Unfälle mit Radfahrer*innen

1. Wie sehen die Entwicklungen der Unfälle im Stadtgebiet Chemnitz im Zeitraum der vergangenen fünf Jahre in Chemnitz allgemein aus? (bitte aufschlüsseln nach Unfällen mit Beteiligung von Fußgänger*innen, Radfahrer*innen, motorisierten Zweiradfahrer*innen, PKW, LKW, KOM)

2. Wie viele Verkehrsunfälle mit Radfahrerbeteiligung wurden im Zeitraum von 2012 bis heute von Radfahrer*innen verursacht? (bitte für jedes Jahr einzeln aufschlüsseln) (mehr …)

Anfrage: Sanierung der Kaßbergauffahrt

1. Wird die Brücke im Zuge dieser Baumaßnahme für den Straßenbahnverkehr ertüchtigt?

2. Ist während der Bauphase eine Durchlässigkeit für den Fuß- und Radverkehr gegeben?
Wenn nicht, ist eine entsprechende Ausweichmöglichkeit für den Rad- und Fußverkehr vorgesehen?

3. Gibt es Planungen zur künftigen Verkehrsraumgestaltung der Kaßbergauffahrt?

RA-004_2018 Sanierung Kaßbergauffahrt_Herrmann