Soziales

Anfrage zu Drogen- und Suchtberatung

1. Wie entwickelten sich die Klientenzahlen in der Suchtkrankenhilfe in Chemnitz in den Jahren 2014 und 2015, aufgeschlüsselt nach Problembereichen? 2. Wie entwickelten sich die Fachkraftwochenstunden in der Suchtkrankenhilfe in Chemnitz in den Jahren 2014 und 2015, aufgeschlüsselt nach Suchtberatungsstellen? 3. Wie hoch war/ist das Verhältnis von Einwohnern je Fachkraft im Bereich der Suchtkrankenhilfe?

RA-096_2016_Antwort_Drogen- und Suchtberatung

Bericht aus dem Stadtrat Haushalt 2016

Im letzten November war der Haushaltplan 2016 an den Stadtrat ausgereicht worden. Das Gesamtvolumen liegt bei 709,5 Millionen Euro bei den Einnahmen und 721,3 Millionen Euro bei den Ausgaben. Damit ergibt sich für das Haushaltsjahr 2016 ein Jahresfehlbetrag von ca. 11,8 Millionen Euro. Es ist das höchste Budget der Stadt Chemnitz seit der deutschen Wiedervereinigung.

In der siebenstündigen Sitzung wurden einhundert Änderungsanträge verhandelt. Darunter waren 15 Änderungsanträge unserer Fraktion, die wir gemeinsam mit der SPD und der LINKEN einbrachten. Am Ende des Tages – und das war 22:05 Uhr – konnten wir 15 bestätigte Anträge verbuchen. (mehr …)

Haushaltsrede 2016

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Öffentlichkeit.

Haushaltspolitik findet nicht im luftleeren Raum statt, sie ist geprägt von gesellschaftlichen Herausforderungen, von politischen, wirtschaftlichen und finanziellen  Rahmenbedingungen und den Prioritäten, die auf der Agenda von Politik und Bürgerschaft stehen.   (mehr …)