Soziales

Ratsanfrage zu Bedarfsgemeinschaften

1. Wie hat sich die Anzahl der Kostensenkungsaufforderungen seit 2012 bis heute entwickelt und wie viele hiervon führten zu Umzügen der Bedarfsgemeinschaften? 2. Wie viele Bedarfsgemeinschaften hatten nach der alten KdU-Richtlinie einen angemessenen Wohnraum gemietet und haben anhand der neuen Richtlinie eine Kostensenkungsaufforderung vom Jobcenter Chemnitz erhalten? 3. Wie hat sich die Anzahl der Widersprüche und Klagen in den letzten 36 Monaten entwickelt und wie viele waren hiervon erfolgreich?

RA-206-Antwort Bedarfsgemeinschaften

GRÜNE Stadträtinnen für Einkommensgerechtigkeit und Chancengleichheit

EPD Logo mit BPW-Zeile 120104 schwarzStatistisch betrachtet müssten Frauen im Durchschnitt bis zum 20. März arbeiten, um das gleiche Vorjahresgehalt von Männern zu erzielen. Der 20. März ist deshalb der Equal-Pay-Day.

Frauen verdienen in Deutschland im Durchschnitt 22 Prozent weniger als Männer und frauendominierte Berufe sind meist schlechter bezahlt. Zudem müssen mehr Frauen als Männer mit Minijobs und Teilzeitarbeit vorlieb nehmen. Die Einkommensunterschiede steigen mit zunehmendem Alter. (mehr …)