Stadtentwicklung

Stephan Kühn – Sommertour: Güter auf die Schiene – der Railport Chemnitz

Bericht von Stephan Kühn, MdB:

„Im Rahmen meiner Sommertour habe ich gemeinsam mit meiner Landtagskollegin Katja Meier den Railport Chemnitz am 29. August besucht. Die im letzten Jahr in Betrieb gegangene Anlage besteht aus einer Logistikhalle mit direktem Gleisanschluss. Das Projekt zeigt, man kann den bereits totgesagten Einzelwagenverkehr auf der Schiene wirtschaftlich organisieren und Gütermengen von der Straße auf die Schiene verlagern. Das rasant wachsende Güterverkehrsaufkommen auf der einen und das anspruchsvolle Ziel, Verkehr klimaverträglich zu organisieren auf der anderen Seite erfordern eine Verlagerung von der Straße auf die Schiene. Der Railport am Standort Bahnhof Chemnitz-Süd ist zudem ein wichtiger Baustein für die angestrebte Wiederbelebung des Schienengüterverkehrs in der Region Chemnitz und für das Erzgebirge. Palettiertes Stückgut und große Spezialgüter zum Beispiel für die Stahl- und Papierindustrie kommen so auf die Schiene.

(mehr …)

Eine Radtour durch die sich wandelnde Stadt – Bericht von der Tour

Eine unglaublich vielfältige Stadt konnten die Teilnehmer der 2. Chemnitzer Stadtentwicklungsradtour am 9. Juni kennenlernen. Selbst Alteingesessene waren erstaunt, was Chemnitz alles zu bieten hat. Bei der Tour wurde aber auch deutlich, dass noch viel zu tun ist, um Chemnitz in allen Stadtteilen zu einer durchweg lebenswerten Stadt zu entwickeln. (mehr …)

Eine Radtour durch die sich wandelnde Stadt

Die grüne Stadtentwicklungsradtour führt uns am 9. Juni durch den Chemnitzer Nordosten. Wir laden dazu ein, mit uns die sich wandelnde Stadt zu erkunden.

Vom Zentrum aus führt unsere kleine Runde von ca. 25 km durch Lutherviertel, Sonnenberg, Hilbersdorf, Ebersdorf und Glösa. An ausgewählten Stationen machen wir kurz Halt und diskutieren aktuelle und geplante Entwicklungen in den Stadtteilen. Themen sind beispielsweise die mögliche Schließung des Innenstadtringes im Lutherviertel, die Idee der Verlegung des Schauspielhauses zum neuen Theaterquartier an der Oper sowie die bessere Anbindung des  Sonnenbergs an den Zeisigwald.   (mehr …)

Mit dem Rad durch die sich wandelnde Stadt

Die Grüne Stadtentwicklungs-Radtour führte am Donnerstag zu Schwerpunkten der Stadtentwicklung in Chemnitz. Mit dem Tourleiter Jörg Schuster, der an ausgewählten Stationen darstellte, wie sich das Stadtbild auf Basis bekannter Planungen verändern wird,  waren Volkmar Zschocke, MdL, Vertreter des ADFC und des VCD sowie etliche Interessierte unterwegs.  (mehr …)