Stadtrat

Stadtrat im Livestream verfolgen

Zum ersten mal wird die Stadtratssitzung am 15.06.2016 per Livestream im Internet übertragen. Nachdem die Stadtratssitzung im Mai bereits im Probelauf aufgezeichnet wurde, können nun die Sitzungen des Stadtrates live und auch nachträglich mit Bild und Ton verfolgt werden.

Der erste Anlauf, einen Livestream umzusetzen scheiterte 2012 am Widerstand der CDU-Fraktion. Nach dem Mehrheitswechsel im Stadtrat 2014 gelang uns gemeinsam mit Vosi/Piraten, Linken und SPD nun dieser wichtige Schritt hin zu mehr Transparenz der Ratsarbeit.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit die Sitzungen im Rathaus von der Besuchertribüne zu verfolgen. Außerdem werden wir nach wie vor unter dem Twitter-Hashtag #StadtratC in Echtzeit tickern und damit Bild und Ton durch politische Kommentare ergänzen.

Hier geht es zum Livestream: http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/buerger-rathaus/stadtrat/uebertragung/index.html

Der Antrag als PDF zum Download: BA-049_2015_BA_Livestream

Bericht aus dem Stadtrat Mai 2016

Zur Stadtratssitzung am 18. Mai 2016 lagen dem Stadtrat acht Beschlussvorlagen, eine Informationsvorlage und drei Beschlussanträge vor – darunter unser Antrag zur Einrichtung eines Bestattungswaldes.

Die Informationen der Oberbürgermeisterin beinhalteten den Baufortschritt des neuen Technischen Rathauses im Contiloch, die Aufnahme einer elektrifizierten Zugverbindung nach Leipzig in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans, die Absage des Baus eines Hochwasserrückhaltebeckens für Klaffenbach und Harthau durch die Landestalsperrenverwaltung sowie den aktuellen Sachstand zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen. Hierzu lag auch die erste Beschlussvorlage vor, nämlich die Fortschreibung des Konzepts zur Unterbringung und Betreuung von Migranten. (mehr …)