abbestellungen-verhindern_keine-kuerzungen_410px Thomas Lehmann-2014

PM: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat Chemnitz gegen Ballspielverbot in Grünanlagen

Das Ballspielen im Stadthallenpark zu verbieten, ist eine Entscheidung der Verwaltungsspitze insgesamt. Leider musste allein  Baubürgermeister Michael Stötzer als zuständiger Dezernent diese Entscheidung in der Öffentlichkeit erklären und vertreten.

BÜNDNIS 90/ DIE Grünen in Chemnitz wenden sich gegen solche pauschalen Verbote. Genauso wie das Beseitigen von Hecken oder Polizeirazzien bekämpfen diese weiteren Maßnahmen nur die Symptome, die Ursachen aber bleiben. Um dennoch kurzfristig die Sicherheit im Stadthallenpark garantieren zu können, ist aus unserer Sicht eine möglichst permanente Präsenz der Polizei bzw. des Stadtordnungsdienstes, aber vor allem von Streetworkern, die einzige Möglichkeit. (mehr …)

Christin Website

PM: Razzien im Stadthallenpark

Fraktion Bündnis90/Die GRÜNEN im Stadtrat Chemnitz mahnt Verhältnismäßigkeit von Polizeieinsätzen an

Wir begrüßen die verstärkte Präsenz der Polizei im Innenstadtbereich, regen aber an, regelmäßige Patrouillen anstatt Großeinsätze durchzuführen. Durch die Razzien werden Bürger, die diese Grünanlage in der Stadt nutzen unter Generalverdacht gestellt. (mehr …)

westen_mit_weitblick

PM: Landwirtschaft geht auch ohne Gift!

Chemnitz, den 03.08.2016
PM: Landwirtschaft geht auch ohne Gift!

Mit Sorge vernehmen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Chemnitz die Äußerungen konventionell wirtschaftender Landwirte, dass auf die Anwendung von Glyphosat derzeit nicht verzichtet werden könne (Artikel in Freie Presse, 03.08.2016: Wie der Klimawandel die Ernte im Erzgebirge beeinflusst). Eine andere Landwirtschaft ist jedoch möglich und wird auch erfolgreich praktiziert: die ökologische.

(mehr …)

Chemnitz Die essbare Stadt DIN lang-5-1

Pressemitteilung/ Stellungnahme: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordern GRÜNE Grünflächen-Offensive

Der Stadtverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Chemnitz begrüßt grundsätzlich die Ankündigung der OB Barbara Ludwig eine Grünflächen-Offensive inklusive Erhöhung des Grünflächen-Budgets zu starten. Dazu Kathleen Kuhfuß, Sprecherin des Stadtvorstandes der GRÜNEN: „Bei der zukünftigen Pflege der städtischen Grünanlagen sollte darauf geachtet werden, dass diese nachhaltig und naturnah ist sowie nach ökologischen Standards erfolgt.

(mehr …)

„Sachsen, Chemnitz, Neues Rathaus, Einweihung 1911, Foto vom 06.09.2011“ von Rolf 41 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Bericht aus dem Stadtrat Juni 2016

Zur Stadtratssitzung am 15. Juni 2016 wurde zum ersten Mal ein Livestream unter chemnitz.de angeboten. Die Datei kann dort noch bis zur nächsten Stadtratssitzung im August aufgerufen werden: chemnitz.de/stadtrat/ Zustande kam die Internetübertragung aufgrund eines rot-rot-grünen Beschlussantrags aus dem Jahr 2015.

Dem Stadtrat lagen am 15. Juni 22 Beschlussvorlagen, zwei Informationsvorlagen und 4 Beschlussanträge vor – darunter unsere  Anträge zur Förderung des Freifunks und zur Einrichtung eines Kombitickets zur freien Nutzung des ÖPNV für Besucher der Theater Chemnitz. Der Antrag zum Wildtierverbot wurde auf die Augustsitzung verschoben. (mehr …)