Bundesverband | Landesverband | Landtagsfraktion | Stadtratsfraktion | Grüne Jugend

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Chemnitz

Suche

19. Türchen

Zur Weihnachtszeit kann es natürlich nicht zu Kekse geben, daher haben wir für Euch auch noch ein Kuchenrezept, auf den darf ja nie verzichtet werden. Viel Spaß beim selber backen!


Veganer Spekulatiuskuchen mit Birnen

Zutaten

Spekulatiuskuchen
  • 340 g Mehl
  • 100 g vegane Spekulatiuskekse
  • 300 g Zucker
  • 15 g Backpulver
  • 15 g Spekulatiusgewürz
  • 250 g vegane Butter
  • 200 g Apfelmuß
  • 240 ml vegane Milch
Zusätzlich
  • 3 Birnen
  • 2 EL Quittengelee

Zubereitung

  1. Die Spekulatiuskekse zu Mehl verarbeiten. Dafür die Kekse in einem Mixer auf höchster Stufe zerkleinern (oder in einer Tüte mit dem Nudelholz).
  2. Für den Kuchenteig nun alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.
  3. Die vegane Butter in kleine Stücken schneiden, in den Teig geben und unterkneten.
  4. Die Milch und das Apfelmus nach und nach hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten.
  5. Eine Kuchenform mit veganer Butter einfetten. 1 EL Mehl hinzugeben und die Form damit ausklopfen. Den Teig in die Kuchenform füllen.
  6. Die Birnen schälen und in die Mitte des Teiges setzen.
  7. Den Kuchen bei 180°C 50-60 Minuten backen oder bis er goldbraun ist und den Stäbchentest besteht. Den Kuchen nach dem Backen mit Quittengelee bestreichen.

Andere aktuelle Artikel

Fernwärme ganz nah

Woher kommt eigentlich die Wärme in deinem Zuhause? In Chemnitz wird viel darüber diskutiert, wie wir unsere Häuser und Wohnungen in Zukunft heizen können. Bei

Weiterlesen »
Skip to content