Bundesverband | Landesverband | Landtagsfraktion | Stadtratsfraktion | Grüne Jugend

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Chemnitz

Suche

Ausbau Flugplatz Jahnsdorf: Keine Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur

flugzeugDer Beitrag des Verkehrslandeplatz Chemnitz Jahnsdorf zur Wirtschaftsförderung ist nicht nachweisbar und damit zweifelhaft. Das bestätigt die Antwort von Kämmerer Nonnen auf eine aktuelle Stadtratsanfrage der Grünen im Stadtrat Chemnitz. 

„Hier werden Hobby- und Freizeitflieger mit öffentlichen Mitteln hochsubventioniert. Die Nutzung durch Manager und Unternehmer wird statistisch gar nicht erfasst.“ so Volkmar Zschocke von den Chemnitzer Grünen die – genau wie die Grünen in Stollberg zu den Kritikern dieser Millioneninvestition gehören.

Durch den gegenwärtigen Ausbau steigen die Betriebskostenzuschüsse der Stadt Chemnitz und des Landkreises Stollberg, die den Verkehrslandeplatz über eine gemeinsame Gesellschaft betreiben. Diese müssen durch Einsparungen an anderer Stelle kompensiert werden. Zschocke: „Vielleicht gibt es durch den besseren Standard ein paar Euro Mehreinnahmen bei den Lande- und Abstellgebühren – doch diese decken sowieso nur 2 Prozent der betrieblichen Kosten.“

Ende 2007 soll der Ausbau des Verkehrslandeplatzes abgeschlossen sein. Volkmar Zschocke: „Die verbauten 9 Millionen Euro werden die Steuerzahler langfristig belasten – mit höchst fragwürdigen Wirkungen auf die regionale Wirtschaftsstruktur im Raum Chemnitz-Stollberg. Der gezielte Einsatz dieser Mittel zur Ansiedlung und Erweiterung von Unternehmen in der Region hätte weitaus höhere Effekte auf den Arbeitsmarkt gehabt als dieser Spaßflugplatz“

Stadtratsanfrage und Antwort der Stadtverwaltung

www.chemnitz-airport.de

Andere aktuelle Artikel

Kandidatin Coretta im Video

Für Chemnitz kandidiert ich für die Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen.Was der Nischel, das Kaßberggefängnis und ein Wald voller Menschen damit zu tun hat,

Weiterlesen »
Skip to content