Bundesverband | Landesverband | Landtagsfraktion | Stadtratsfraktion | Grüne Jugend

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Chemnitz

Suche

George Floyd Gedenktag am 25. Mai

Am 25. Mai wird auf der ganzen Welt der #georgefloyd Gedenktag begangen. Dieser Tag erinnert an den tragischen Tod von George Floyd, einem Afroamerikaner, der am 25. Mai 2020 in Minneapolis, USA, durch exzessive Gewaltanwendung seitens der Polizei sein Leben verlor. Sein Tod führte zu einer internationalen Bewegung gegen #rassismus und #Polizeibrutalität, insbesondere unter dem Motto #BlackLivesMater. Der George Floyd Gedenktag ist eine Zeit des Gedenkens, aber auch der Solidarität und des Engagements für eine gerechtere Gesellschaft.

Der George Floyd Gedenktag am 25. Mai erinnert nicht nur an das Opfer George Floyd, sondern auch an die vielen anderen Opfer von Rassismus und Polizeibrutalität. An diesem Tag versammeln sich Menschen auf der ganzen Welt zu Kundgebungen, Gedenkveranstaltungen und Solidaritätsaktionen. Es ist ein Tag des Innehaltens, um gemeinsam die dringende Notwendigkeit von Veränderungen anzuerkennen und für eine gerechtere Gesellschaft einzustehen.

Der #Gedenktag bietet eine Plattform, um über die strukturellen Ungerechtigkeiten zu diskutieren, die marginalisierte Gemeinschaften weiterhin betreffen. Er ermutigt dazu, Rassismus zu bekämpfen, indem man sich aktiv gegen Diskriminierung ausspricht und für eine gerechtere Behandlung einsetzt. Die Veranstaltungen bieten Raum für offene Gespräche, Bildung und den Austausch von Erfahrungen. Sie dienen auch dazu, Empathie und Mitgefühl zu fördern, um eine starke Solidarität unter den Menschen unterschiedlicher Herkunft zu schaffen.
#gemeinsamgegenrassismus
#solidarity

Andere aktuelle Artikel

Fernwärme ganz nah

Woher kommt eigentlich die Wärme in deinem Zuhause? In Chemnitz wird viel darüber diskutiert, wie wir unsere Häuser und Wohnungen in Zukunft heizen können. Bei

Weiterlesen »
Skip to content