Außenpolitik

America First – Was bedeutet Trump für Deutschland und Europa?

16. März | 19 Uhr ins Weltecho Chemnitz (Annaberger Str. 24)

Es diskutieren:

Prof. Dr. Mark Arenhövel, Lehrstuhl für Internationale Politik der TU Dresden und Anna Cavazzini, Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Europa von Bündnis 90/Die Grünen
Begrüßung und Moderation: Stephan Kühn, Bundestagsabgeordneter

Seit seiner Amtseinführung am 20. Januar hat Trump jede Hoffnung beerdigt, dass die Machtfülle seines Amtes ihn zu einer verantwortungsvolleren Politik bringen würde. Ganz im Gegenteil: Er lässt wenig Zweifel daran, dass die demokratische Ordnung mit ihrer Wertschätzung des Kompromisses, der Pressefreiheit, des gewaltfreien Meinungswettstreits für ihn einfach nur lästig ist.

(mehr …)