Nahverkehr

Fliegen ab Jahnsdorf ist kein Teil öffentlicher Daseinsvorsorge

Mit der aktuellen Diskussion um die wiederkehrend rückläufige Auslastung des Verkehrslandeplatzes Jahnsdorf wird erneut die Notwendigkeit dieses Kleinflugplatzes infrage gestellt.

Der Fraktionsvorsitzende Thomas Lehmann erklärt dazu:
„In Leipzig, Dresden und Prag gibt es große Flughäfen. Diese sind über die Autobahn gut erreichbar. (mehr …)

PM Stephan Kühn (MdB): Bundesverkehrswegeplan – Schwarz-Rot bremst sächsische Bahnprojekte aus

Kühn: Union und SPD haben in der Bahnpolitik keinen Gestaltungswillen

In der gestrigen Sitzung des Verkehrsausschusses wurden abschließend die Änderungsanträge zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans beraten. Dazu erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen im Bundestag:  „Bisher ist keines der wichtigsten sächsischen Bahnvorhaben im Bundesverkehrswegeplan tatsächlich abgesichert.

(mehr …)

Bericht aus dem Stadtrat November 2016

Zur Stadtratssitzung im November standen 17 Beschlussvorlagen der Verwaltung und acht Beschlussanträge der Fraktionen auf der Tagesordnung. Darunter unser Antrag zur Standortrevitalisierung des Gebiet Talsperre Euba. Die Sitzung kann im Livestream unter http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/buerger-rathaus/stadtrat/uebertragung/index.html aufgerufen werden. (mehr …)

Antrag: Kombiticket CVAG/VMS und Theater

In der Stadtratssitzung am 15. Juni 2016 haben wir mit der Unterstützung von SPD und Linken unseren Antrag zur Einführung eines Kombitickets für die Theater Chemnitz mehrheitlich angenommen.

Der Beschluss sieht vor, dass CVAG und VMS mit den Theatern Chemnitz eine Vereinbarung treffen, die es ermöglicht mit dem Theaterticket auch die Busse und Bahnen kostenfrei zur An- und Abreise nutzen zu können. (mehr …)