Ökologie

Anfrage zum Ersatzbrennstoff-Kraftwerk am Weißen Weg

1. Zu welchem Termin soll durch den Vorhabenträger, den AWVC, sowie das Umweltdezernat die angekündigte weitere Einwohnerinformationsveranstaltung stattfinden?

2. Wie ist bei der in der PBUA-Sitzung angekündigten Einwohnerinformationsveranstaltung sichergestellt, dass eine geeignete Moderation erfolgt? Wie soll so insbesondere erreicht werden, dass nicht wiederum, wie bei der letzten Information von Teilnehmern kritisiert, eine Reihe wesentlicher Fragen unbeantwortet bleibt? (mehr …)

Anfrage: Konzepte zum Hochwasserschutz und zur Bürgerpflege für Grünanlagen

1. Der Stadtrat Chemnitz beschloss mit BA-030/2013 am 27.11.2013, dass die Stadtverwaltung Chemnitz bis November 2014 ein Hochwasserschutzkonzept 2030 zu erstellen hat. Das ist bisher aber nicht erfolgt. Wann beabsichtigt die Stadtverwaltung das Konzept in die Gremien des Stadtrates einzubringen?

2. Der Stadtrat Chemnitz beschloss mit BA-032/2013 am 27.11.2013 dass die Stadtverwal-tung Chemnitz bis März 2014 ein Handlungskonzept für Beteiligungsmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern an der Grünanlagenpflege zu erstellen hat. Das ist bisher aber nicht erfolgt. Wann beabsichtigt die Stadtverwaltung das Konzept in die Gremien des Stadtrates einzubringen?

RA-126_2017_Antwort_Hochwasserschutzkonzept und Bürgerpflege.pdf

Müll verwerten statt verbrennen

Meike Roden, GRÜNE Direktkandidatin zur Bundestagswahl: „Der Zeisigwald ist für die Chemnitzerinnen und Chemnitzer ein Ort der Ruhe, des Ausgleichs und der Erholung in der Natur.“ Die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat sich am Montag, 24.04.2017 einstimmig für eine zukunftsorientierte Müllwirtschaft und damit gegen den Bau einer Müllverbrennungsanlage in Chemnitz ausgesprochen.

(mehr …)