Pressemitteilung

Radfahrausbildung runter von den Pausenhöfen

„Jeder Unfall ist einer zu viel. Ziel muss sein, dass möglichst alle Kinder sicher und unfallfrei zur Schule, zu Freizeitaktivitäten und nach Hause kommen.“ (Christin Furtenbacher)

Die Radfahrausbildung ist nach wie vor die größte Maßnahme der schulischen Verkehrssicherheitsarbeit. Die Ausbildung findet im 4. Schuljahr flächendeckend statt und erreicht annähernd 100 % aller Kinder in Deutschland. (mehr …)

PM: Weltkindertag: Grüne unterstützen Aktionen für mehr Qualität in der frühkindlichen Bildung

Sachsen ist und bleibt Schlusslicht bei der frühkindlichen Bildung. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen kritisieren das Geschacher der Landesregierung  um die Zukunft unserer Kinder. An dem aktuellen Zustand übt Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen, klare Kritik:

„Wenn Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Kinder heute in vielfältigen Aktionen auf den Stellenwert von frühkindlicher Bildung aufmerksam machen, dann tun sie dies zu recht. Viele Einrichtungen finden kein Erziehungspersonal mehr. Die Landesregierung leugnet trotzdem weiterhin, dass es ein Erziehermangel besteht.

(mehr …)

Presseinfo: Einladung zur GRÜNEN Frauenkonferenz „Vorbeikommen, mitbestimmen, gestalten“

Wann: Samstag, 29.09.2018 von 10 bis 17 Uhr

Wo: Brühlbüro, Untere Aktienstr. 12, 09111 Chemnitz

Die Arbeitsgemeinschaft Frauen des GRÜNEN Kreisverbandes Chemnitz lädt herzlich zur diesjährigen GRÜNEN Frauenkonferenz. Dazu deren Sprecherin Britta Mahlendorff: „Wir wollen Politik und Gesellschaft neu denken. Die GRÜNEN stehen seit jeher für Gleichberechtigung der Geschlechter. Auf allen Parteiebenen ist z.B. vorgeschrieben, dass Ämter paritätisch zu besetzen und Listen paritätisch aufzustellen sind. Dennoch liegt unser Frauenanteil an Mitgliedern auf Stadt- wie auch auf Landesebene bei nur 34 %. Mit unserer Frauenkonferenz wollen wir den Fragen nachgehen, wie wir Frauen zum politischen Engagement bewegen können und an welchen Stellschrauben wir drehen müssen, damit unsere Stadt für Frauen noch attraktiver wird.“ Die Anmeldung ist bis 25.09.2018 an info@gruene-chemnitz.de möglich.

(mehr …)

Zug um Zug für Sparfüchse mit viel Zeit

Am Mittwoch haben der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) und der MRB als Betreiber der Linie RE6 (Chemnitz – Leipzig) angekündigt, die alten Reichsbahn-Waggons auszutauschen.

Dazu Susann Mäder, Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen Chemnitz: „Wir begrüßen, dass endlich das Wagenmaterial auf der Strecke Leipzig-Chemnitz ausgewechselt wird. Fahrgäste und Pendler*innen wurden über Jahre abgeschreckt. Das alles hätte schon früher passieren müssen. Die Verkehrsprobleme insbesondere auf der A4 lassen sich nur mit einem besseren ÖPNV lösen. Den Ankündigungen müssen nun schnellstmöglich Taten folgen.“ (mehr …)