Pressemitteilung

Zug um Zug für Sparfüchse mit viel Zeit

Am Mittwoch haben der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) und der MRB als Betreiber der Linie RE6 (Chemnitz – Leipzig) angekündigt, die alten Reichsbahn-Waggons auszutauschen.

Dazu Susann Mäder, Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen Chemnitz: „Wir begrüßen, dass endlich das Wagenmaterial auf der Strecke Leipzig-Chemnitz ausgewechselt wird. Fahrgäste und Pendler*innen wurden über Jahre abgeschreckt. Das alles hätte schon früher passieren müssen. Die Verkehrsprobleme insbesondere auf der A4 lassen sich nur mit einem besseren ÖPNV lösen. Den Ankündigungen müssen nun schnellstmöglich Taten folgen.“ (mehr …)

„Oberbürgermeisterin und Stadtrat müssen sich beim Thema CFC-Stadion endlich ehrlich machen!“

Zu den Plänen der Oberbürgermeisterin, den Pachtvertrag mit dem CFC zu kündigen und das CFC-Stadion an die GGG zu verpachten, erklärt Petra Zais, Stadträtin und stv. Fraktionsvorsitzende der Fraktion B90/DIE GRÜNEN im Chemnitzer Stadtrat:

„Wieder einmal wird der Stadtrat von Chemnitz vor eine scheinbar alternativlose Entscheidung zum CFC – Stadion gestellt. Die wievielte alternativlose Entscheidung? Zumindest, wenn es nach der Lesart der Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) und der bisherigen Befürworter aus großen Teilen der LINKEN, der SPD und der CDU in den Ratsfraktionen geht, hätte der Stadtrat nur die Wahl zwischen „Pest und Cholera“. (mehr …)