Wohnungsbau

17.8. 11 Uhr: Wahlkampfauftakt mit Katrin Göring-Eckardt in Markersdorf

KGE-PlakatMit einem Besuch der GRÜNEN Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt starten die Chemnitzer GRÜNEN am Samstag  ihren Bundestagswahlkampf.

Petra Zais und GRÜNEN-Landesvorsitzender Volkmar Zschocke besuchen mit Göring-Eckardt das Wohngebiet Markersdorf. Dort werden sie mit Vertretern der Wohnungsgenossenschaft WG Einheit eG, sozialen Akteuren und Mieterinnen und Mietern über selbstbestimmtes und barrierefreies Wohnen, energetische Sanierung und Mieterschutz sowie die Zukunft sozialer Projekte im Wohngebiet sprechen.

Ab 10 Uhr und bis 13.30 Uhr sind alle in den Park Markersdorfer OASE (Nähe Wolgograder Allee 9) zum GRÜNEN Infostand, Gesprächen, Musik und Kinderspielen eingeladen. Katrin Göring-Eckardt wird dort um 11 Uhr begrüßt. Mehr auf der Website von Petra Zais

Energetische Komponente künftige Mietspiegel

Am 14.11.2012 diskutierte der Stadtrat die neue Satzung zur Durchführung der Kommunalstatistiken für die Erstellung der Mietspiegel in der Stadt Chemnitz und zur Fortschreibung der Unterkunft- und Heizkostenrichtlinie. Unsere Fraktion brachte einen Änderungsantrag ein, der die Berücksichtigung einer energetischen Komponente für die Erarbeitung des Mietspiegels beinhaltete. Die vom Stadtrat bestätigte Änderung findet sich in § 9 Punkt 2 der Satzung. Sie lautet:

„2. Der Stadtrat der Stadt Chemnitz beauftragt die Verwaltung, in die Erstellung künftiger Mietspiegel und für die Fortschreibung der Unterkunfts- und Heizkostenrichtlinie eine energetische Komponente (vgl. Tübingen) einzubauen.“

DownloadÄnderungsantrag GRÜNE Energetische Komponente künftige Mietspiegel