Kultur

Pressemitteilung zu Stadtarchiv und Bauaktenarchiv

Das Bauaktenarchiv wurde Anfang 2016 mit dem Stadtarchiv zusammengelegt und damit strukturell dem Kulturbetrieb zugeordnet. Die Zusammenlegung an sich war ein richtiger Schritt, denn die beiden Archive überschneiden sich in der Aktenlage, teilweise sind Schriftstücke falsch zugeordnet.

Chemnitz wird für Investoren immer interessanter und die Stadt versucht in den letzten Jahren den Instandhaltungsstau bei Straßen, Brücken, Kitas und Schulen schneller abzuarbeiten. Dadurch haben sich die Anfragen im Bauaktenarchiv nahezu verdoppelt. (mehr …)

Schloßteichpavillon soll runderneuert werden

„Feste, Feiern, Freunde treffen: Der Schlossteich bietet echtes Urlaubsgefühl in der Stadt. Es ist absolut notwendig, dass jetzt die Sanierung des Pavillons startet, damit vor Ort wieder mehr Kulturveranstaltungen stattfinden können.“ Meike Roden, Bundestagskandidatin und Stadträtin

Große Zustimmung und eine beachtliches Spendenaufkommen aus der Chemnitzer Bürgerschaft begleiten seit Jahren die Pläne zur Sanierung des Schloßteichpavillons. Das Bauwerk auf der Schloßteichinsel war über viele Jahre ein Ort verschiedenster Veranstaltungen und wartet seit Langem auf seine Wiederbelebung. (mehr …)