Kultur

Der GRÜNE Wahlmarathon

42 Stunden, 16 Bundesländer, Katrin und Cem – und das alles live im Netz. Das ist der Grüne Wahlmarathon! In 42 Stunden touren die GRÜNEN Spitzenkandidat*innen Cem Özdemir und Katrin Göring-Ekhardt durch alle 16 Bundesländer. Kaffeeverteilaktionen am Morgen, Townhalls am Mittag, Haustürwahlkampf am Abend, Kneipentouren durch die Nacht und als Höhepunkt „Die Grüne Pasta Party“. Das Ganze begleiten wir 42 Stunden online im Netz – wir berichten von den Aktionen, aus den Tourenautos von Katrin und Cem, aus dem Fanbus und aus dem Studio in Berlin. Den 42-Stunden-Wahlmarathon begleitet der GRÜNE Bundesverband 42 Stunden online im Netz – und berichtet von den Aktionen, aus den Tourenautos von Katrin und Cem, aus dem Fanbus und aus dem Studio in Berlin. Ab 7 Uhr am Freitag könnt ihr unter www.gruene.de/live den Wahlmarathon verfolgen. Auch in Chemnitz haben wir wieder unseren „24-h-Wahlkampfstand“, am Samstag, 23.09.2017, von 9-24 Uhr auf dem Johannisplatz. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Anfrage zu Marketing/Öffentlichkeitsarbeit des Tierparks

1) Welche Werbe- und Marketing-Maßnahmen wurden in den letzten drei Jahren durchgeführt?

2) Welche Budgets standen dafür zur Verfügung?

3) Welche konkreten Maßnahmen sind 2017 realisiert worden und welche sind noch geplant?

4) Wer ist für die Maßnahmen im Tierpark zuständig und welche externen Partner sind involviert und/oder beauftragt?

RA-269_2017_Antwort.pdf

Studikulturticket

Fantastisch! Ein Jahr gilt das Studikulturticket schon – und es wurden 3.000 Theaterkarten mehr im Vergleich zur vorherigen Spielzeit ausgegeben. Der Weg zum Ticket war gar nicht so einfach und deshalb freut mich umso mehr, dass wir das gemeinsam umsetzen konnten. Wir sind immernoch die einzige Stadt in den neuen Bundesländern, die das bietet.

(mehr …)

Pressemitteilung zu Stadtarchiv und Bauaktenarchiv

Das Bauaktenarchiv wurde Anfang 2016 mit dem Stadtarchiv zusammengelegt und damit strukturell dem Kulturbetrieb zugeordnet. Die Zusammenlegung an sich war ein richtiger Schritt, denn die beiden Archive überschneiden sich in der Aktenlage, teilweise sind Schriftstücke falsch zugeordnet.

Chemnitz wird für Investoren immer interessanter und die Stadt versucht in den letzten Jahren den Instandhaltungsstau bei Straßen, Brücken, Kitas und Schulen schneller abzuarbeiten. Dadurch haben sich die Anfragen im Bauaktenarchiv nahezu verdoppelt. (mehr …)