Soziales

Anfrage zu Vormundschaften von unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen

1. Wie viele Vormünder, die Vormundschaften und/oder Pflegschaften für unbegleitete minderjährige Ausländer*innen (umA) sind beim Jugendamt angestellt?

2. Wie viele Vormundschaften/Pflegschaften führen unter 1. genannte Vormünder/Pfleger jeweils?

3. Inwiefern ist das Jugendamt gegenüber den unter 1. genannten Amtsvormündern/Pflegern weisungsbefugt? Wenn ja, zu welchen konkreten Fragen?

RA-180_2017_Antwort_Vormundschaften.pdf

Anfrage zu Praktika für Geflüchtete

1. Besteht für Geflüchtete im Rahmen der Sprach- bzw. Integrationskurse die Möglichkeit Praktika bei der Stadt Chemnitz zu absolvieren?
2. Wenn ja, wie viele Geflüchtete haben bereits ein Praktikum absolviert und wie viele absolvieren zurzeit ein Praktikum?
3. Wenn nein, warum nicht und ist angedacht Geflüchteten Praktika anzubieten?
4. Bieten Eigenbetriebe der Stadt und Unternehmen mit städtischer Beteiligung solche Praktika an?
5. Wenn ja, wie viele Geflüchtete absolvieren in diesen Unternehmen zurzeit Praktika und wie viele haben bereits Praktika absolviert?
6. Wenn nein, warum nicht und ist angedacht Geflüchteten in diesen Unternehmen Praktika anzubieten?

RA-142_2017_Antwort_Praktika.pdf

Meike Roden ist GRÜNE Chemnitzer Direktkandidatin

Auf ihrem Stadtparteitag am Freitagabend in der Städtischen Musikschule haben die Chemnitzer GRÜNEN die Masterstudentin und Stadträtin Meike Roden als ihre Direktkandidatin für die Bundestagswahl im September 2017 aufgestellt. Sie erhielt 86 Prozent der Stimmen. Im September 2016 hatte sie schon ein einstimmiges Votum der Partei erhalten, beim GRÜNEN Landesparteitag am 3./4. März für den 3. Listenplatz zu kandidieren.

(mehr …)