Stadtgrün

Renaturierung Schloßteich

Im nördlichen Bereich des Schlossteiches wurden in den Jahren 2001/02 die Uferböschungen renaturiert, d.h. die Betonplatten wurden entfernt und Abflachungen bzw. Bepflanzungen am Ufer vorgenommen. Auf diese Weise wurden Brutgebiete für Wasservögel und Refugien für Amphibien und Reptilien geschaffen. Auch die Naherholung erhielt eine neue Qualität, sodass sich die Renaturierung des Gebietes als großer Erfolg einstufen lässt. (mehr …)

Chemnitz schrittweise glyphosatfrei

Nach dem Votum von Bundesagrarminister Christian Schmidt zum Unkrautvernichter Glyphosat auf EU-Ebene, haben SPD, Grüne und Linke im Bundestag Glyphosat-kritische Anträge angekündigt, mit denen der Einsatz des Mittels national beschränkt werden soll.

Auf Grund einer freiwilligen Selbstverpflichtung kommt Glyphosat im öffentlichen Grün schon seit vielen Jahren im Stadtgebiet Chemnitz nicht zum Einsatz. (mehr …)