Stadtgrün

ACHTUNG FÄLLT AUS!

Leider müssen wir aufgrund des anhaltend schlechten Wetters unser Kinder- und Sommerfest ABSAGEN!

„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“ – GRÜNES Kinderfest auf der Schloßteicheinsel Sommer, Sonne, Schloßteichinsel. Das gehört für viele Chemnitzer*innen zusammen. Auch für uns GRÜNE. Am Freitag, 22. Juni feiern wir wieder von 15 bis 18 Uhr unser Kinderfest im GRÜNEN Herzen Chemnitz‘. Dazu Susann Mäder, Sprecherin des GRÜNEN Kreisverbandes Chemnitz: „Die Kinder können beim Trommeln, balancieren oder Basteln das tun, was sie am liebsten machen: Spielen. Die Erwachsenen können mit unseren Abgeordneten und Stadträt*innen reden: Wie gestalten wir die Welt, so dass sie uns gefällt? Mit dabei sind u.a. Monika Lazar (MdB), Petra Zais (MdL, Stadträtin) und Volkmar Zschocke (MdL) sowie die Stadträtin Christin Furtenbacher. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf alle kleinen und großen Gäste!“

Mitgliederversammlung am 18.04.2018

Auf unserer Mitgliederversammlung im Café Moskau konnten wir 12 Neumitglieder begrüßen. Insgesamt waren 33 von unseren derzeit 137 Mitgliedern anwesend und wir freuen uns, dass wir weiter wachsen. Neben der Diskussion über die Neugestaltung der Reichenhainer Str. haben wir einen Beschlussantrag zum Thema Straßenbäume in Chemnitz verabschiedet. Zudem haben wir eine starke Wahlkampfgruppe zur Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2019 gewählt. Aus dem Stadtrat berichtete unser GRÜNER Fraktionsvorsitzender Thomas Lehmann. Neuigkeiten aus dem Landtag brachte unser GRÜNER Fraktionsvorsitzender im sächsischen Landtag, Volkmar Zschocke, mit.

PM: Grünanlagen schützen und behinderndes Falschparken konsequent ahnden!

Der Stadtverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert, die städtischen Grünanlagen besser gegen illegales Parken zu schützen. „Es ist für uns unfassbar, dass es offenbar problemlos möglich ist, die Spazierwege im Küchwald mit Autos zu befahren und Autos widerrechtlich auf Wiesen und Waldböden zu parken und diese damit zu schädigen“, so Jörg Schuster, Sprecher der GRÜNEN AG Stadtentwicklung und Mobilität. Wir fordern die Stadt auf, Sorge zu tragen, dass die Spazierwege und Grünflächen vor Befahren durch motorisierte Fahrzeuge geschützt werden.

(mehr …)