Stadtrat

Anfrage: Frauen in kommunalpolitischen Gremien

1. Wie hoch war und ist der Frauenanteil im Chemnitzer Stadtrat seit der Wiedervereinigung (bitte nach Legislaturperioden aufgliedern)?

2. Wie hoch ist aktuell der Frauenanteil in den Ausschüssen (einschließlich Unterausschuss), Beiräten und Aufsichtsräten kommunaler Betriebe (bitte je Gremium darstellen)?

3. In welchen Ausschüssen (einschließlich Unterausschuss), Beiräten und Aufsichtsräten kommunaler Betriebe sind Vorsitzende bzw. stellvertretende Vorsitzende weiblich? (mehr …)

„Oberbürgermeisterin und Stadtrat müssen sich beim Thema CFC-Stadion endlich ehrlich machen!“

Zu den Plänen der Oberbürgermeisterin, den Pachtvertrag mit dem CFC zu kündigen und das CFC-Stadion an die GGG zu verpachten, erklärt Petra Zais, Stadträtin und stv. Fraktionsvorsitzende der Fraktion B90/DIE GRÜNEN im Chemnitzer Stadtrat:

„Wieder einmal wird der Stadtrat von Chemnitz vor eine scheinbar alternativlose Entscheidung zum CFC – Stadion gestellt. Die wievielte alternativlose Entscheidung? Zumindest, wenn es nach der Lesart der Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) und der bisherigen Befürworter aus großen Teilen der LINKEN, der SPD und der CDU in den Ratsfraktionen geht, hätte der Stadtrat nur die Wahl zwischen „Pest und Cholera“. (mehr …)

Anfrage: Familienfreundlicher Stadtrat

1. Wie häufig wird das Angebot der Stadt für eine kostenlose Kinderbetreuung im PINGUDU durchschnittlich pro Monat genutzt?

2. Wie ist die Inanspruchnahme der Kinderbetreuung im PINGU-DU geregelt? (Ist eine Anmeldung im Vorfeld erforderlich? Wie sind die Öffnungszeiten? Für welche Altersgruppen ist die Betreuung geeignet? Wie ist der Betreuungsschlüssel?)

3. Welches Feedback gibt es seitens der Stadtratsmitglieder bezüglich des Angebots für Kinderbetreuung im PINGU-DU? (mehr …)

Unsere Praktikantin im Gespräch

Der GRÜNE Kreisverband (KV) Chemnitz hatte die letzten zwei Wochen eine Praktikantin. In einem Abschlussinterview wollen wir wissen, welche Aufgaben es zu erledigen gab und wie sie die Arbeit fand.

Was hat Dir am besten gefallen?

Die Sitzungen der GRÜNEN Stadtratsfraktion, weil dort wichtige Dinge, die die Politik in der Stadt betreffen, besprochen werden.

Was sind Deine politischen Anliegen für Chemnitz?

Es sollte mehr Spielplätze geben, mehr Freizeitangebote für Jugendliche und auch das Thema Tierschutz finde ich sehr wichtig. Es sollte zum Beispiel eine Auffangstation für verletzte Wildvögel geben. An vielen Chemnitzer Schulen sehe ich den drastischen Lehrer*innenmangel. Oft fallen Stunden aus und werden nicht fachlich vertreten. Es sollten mehr Lehrer*innen ausgebildet und diese dann auch für ihre Arbeit entsprechend bezahlt werden.

Wie sieht Deine ideale Schule aus?

(mehr …)