Mobilität

Bericht aus dem Stadtrat im Dezember 2017

Der Stadtrat wurde diesmal von Ordnungsbürgermeister Miko Runkel geleitet.

Zu Beginn informierte Herr Runkel über den Stand der AsylbewerberInnen in Chemnitz sowie über die Sicherheitslage in der Innenstadt. Auf Grund einer erhöhten Anzahl von Einbrüchen ist vermehrt der Stadtordnungsdienst im Stadtgebiet unterwegs.

Was die Sicherheit des Weihnachtsmarktes betrifft, sind auf einigen Zufahrtswegen mit Sand gefüllte Container aufgestellt worden, welche Fahrzeugen das schnelle Einfahren auf den Weihnachtsmarkt unmöglich machen. Des Weiteren sind verstärkt Sicherheitskräfte im Einsatz. (mehr …)

KV Weihnachtsfeier und Fahrt mit der neuen Ringbuslinie am 11.12.2017

 

Der GRÜNE KV Chemnitz lädt herzlich zur Weihnachtsfeier am 11.12.2017, 18-22 Uhr in die Coffee•Art•Bar (Tietz) ein, um gemeinsam mit unseren Stadträt*innen und Abgeordneten das ereignisreiche Jahr in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen. Anlässlich des Starts der neuen Ringbuslinie wollen wir vorher mit unseren Stadträt*innen eine „Testfahrt“ machen. Treff: 17 Uhr, Haltestelle Südbahnhof. Nach einer Runde Fahrt spazieren wir dann zur Coffee•Art•Bar. Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit Euch!

Weichenstellung für Chemnitzer Modell nach Limbach-Oberfrohna

Während die Linie des Chemnitzer Modells in Richtung Universitätscampus weiter Gestalt annimmt, wollen die Stadtratsfraktionen von SPD und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN auch die Weichen für die Linie nach Limbach-Oberfrohna stellen. Als Stufe 4 bezeichnet diese eine Verbindung zur Nachbarstadt über die Leipziger Straße und den Stadtteil Röhrsdorf.
Beide Fraktionen regen in einem Beschlussantrag an, die Planungen des VMS und die mit einem Bau notwendigen städtebaulichen Maßnahmen für die frühzeitige Beratung im Planungs-, Bau- und Umweltausschuss zusammen zu führen. (mehr …)

Anfrage: Fachkreis Elektromobilität Chemnitz

1) Wie oft tagte der Fachkreis Elektromobilität seit Anfang 2016. Bitte geben Sie auch die Daten an.

2) Warum wird der Fachkreis bei Einladungen und Protokollen noch immer als „Arbeitskreis Elektromobilität“ bezeichnet, also dem Titel des ehemals fast ausschließlich verwaltungsinternen Gremiums? Ist künftig die Bezeichnung als Fachkreis vorgesehen?

3) Erfolgten die lt. o.g. Beschluss geforderten Unterrichtungen des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses? Wenn ja, wann und in welchem Turnus? Wenn nein, warum nicht und ab wann soll dies geschehen?

4) Wurden aus dem Fachkreis Elektromobilität heraus Beschlüsse vorbereitet? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht und wann ist mit dem ersten Beschluss zu welchem Thema zu rechnen? (mehr …)

Anfrage: Fernbahnanbindung von Chemnitz über die Linie Rostock- Berlin-Elsterwerda-Dresden

1. Wird die Stadtverwaltung Chemnitz kurzfristig Anstrengungen unternehmen, um über eine mögliche Verlängerung der geplanten IC-Verbindung von Rostock bzw. Berlin über Dresden nach Chemnitz zu verhandeln? Wenn nein, aus welchen Gründen nicht?

2. Inwiefern unterstützt der VMS die Zielstellung einer Fernbahnanbindung von Chemnitz über diese Linie?

3. Welche Arbeitskontakte auf der Grundlage welcher Ziele bestehen zwischen der Deut-schen Bahn, den beteiligten Bundesländern und Verkehrsverbünden zur Stadt Chemnitz sowie zum Verkehrsverbund Mittelsachsen bezüglich einer möglichen Anbindung von Chemnitz über diese Linie?

RA-352_2017 _Fernbahnanbindung von Chemnitz über die Linie Rostock_Roden