Mobilität

Chemnitztalweg

Presseinformation: GRÜNE: Ökologische Mobilität in der Stadtverwaltung vorantreiben

Die Mitgliederversammlung von B90/GRÜNEN Chemnitz hat Ende April 2017 die GRÜNEN Positionen zur Mobilität in der Stadtverwaltung beschlossen.
Martin Schmidt, Schatzmeister von B90/GRÜNE Chemnitz und Initiator des Beschlusses hält dazu fest: „In den letzten Jahren hat die Stadtverwaltung Chemnitz begonnen, Alternativen zum klassischen Fuhrpark auszubauen. Wir begrüßen diesen Weg ausdrücklich. Wie in der aktuellen Infovorlage I-043/2017 dargestellt, können z.B. mit Carsharing Spitzen in der Nutzung abgefedert werden. Auch im Bereich von Jobticket und Radnutzung sind weitere Potenziale möglich.

(mehr …)

Parkraumkonzept ist Instrument für die Entwicklung der Chemnitzer Innenstadt

Das von der Stadtverwaltung geplante Parkraumkonzept für die Chemnitzer Innenstadt wir von der GRÜNEN Stadtratsfraktion grundsätzlich begrüßt.

 
„Chemnitz wird damit, auch was das Parken in der Innenstadt angeht, zu einer ‚normalen‘ Großstadt“, so der Fraktionsvorsitzende Thomas Lehmann. „Das Konzept ist schließlich keine Neuerfindung der Stadtverwaltung, sondern es wird in den meisten deutschen Großstädten schon lange so oder auf ähnliche Weise praktiziert.“
(mehr …)